ONLINE-PRAXIS FÜR PSYCHOLOGISCHE BERATUNG UND COACHING

Raum für Veränderung im 
"virtuellen" Raum

Viele meiner Klientinnen und Klienten haben während der Corona-Hochphase bereits Erfahrung mit Online-Meetings gesammelt und sind erstaunt, wie einfach und gut das auch im psychologischen Beratungsgespräch und im Coaching funktioniert.

 

Für die "virtuelle Praxis" gibt es zur Ergänzung des gemeinsamen Gesprächs immer mehr tolle Tools wie Online-Flipcharts und Whiteboards, auf denen wir gemeinsam visuell arbeiten können oder sogar Systemaufstellungen mit Figuren, mit denen wir gemeinsam Ihr Anliegen bearbeiten können. 

Vorteile und Nachteile einer psychologischen Online-Beratung

Man ist sich nah, aber natürlich nicht so nah wie in einer therapeutischen Praxis im 1:1 Gespräch. Darum haben die Onlinetermine eher einen "Coachingcharakter". Sie können sehr wohl in eine therapeutische Tiefe gehen, aber eine klassische Psychotherapie nicht ersetzen. Darum laufen alle Onlinetermine unter dem Überbegriff "psychologische Beratung" bzw. "Coaching".

Für eine psychologische Onlineberatung benötigen Sie einen Computer (am besten mit Webcam, aber zumindest mit Mikrofon) und eine stabile Internetverbindung. 

Psychologische Onlinepraxis
Bequem von Zuhause aus

Psychologische Onlineberatung bedeutet, dass sich die Klientin/der Klient unkompliziert von Zuhause aus in unser Meeting einwählt. Man trifft sich sozusagen in einer "virtuellen Praxis". Man benötigt dafür einen Computer (am besten mit Kamera, es geht aber auch ohne) und einen Internetzugang. Es muss keine extra Software installiert werden. Auf Wunsch treffen wir uns vorher für einen Funktionstest.

Therapie oder psychologische Beratung/Coaching?

Brauche ich ein Coaching oder eine Therapie? Manchmal sind die Übergänge fließend. Allgemein lässt sich sagen: Ein Coaching richtet sich an "Gesunde", die vor bestimmten Herausforderungen stehen. Eine Therapie richtet sich an "Kranke", bei denen eine psychische Störung diagnostiziert werden kann, weil sie bestimmte Symptome aufweisen. Was genau das Richtige für Sie ist, finden wir heraus.

Wartezeit überbrücken

Sollten auch Sie zu den Menschen gehören, die noch eine ellenlange Wartezeit bis zum ersten Termin bei Ihrer psychologischen Psychotherapeutin mit Kassensitz haben, können Sie zur Überbrückung einen oder mehrere Termine bei mir buchen.

 

Da ich über Aus- und Weiterbildungen in verschiedenen psychotherapeutischen Verfahren verfüge, können wir eventuell bereits ähnlich arbeiten, wie Sie es später mit Ihrer psychologischen Psychotherapeutin machen werden – und Sie haben bis zum ersten Termin bereits erste Themen bearbeitet, die Sie mit in die Therapie nehmen können.

Bitte beachten Sie: Alle meine Leistungen sind Selbstzahler-Leistungen und werden von den Krankenkassen nicht übernommen (Heilpraktikerin für Psychotherapie).

BauerClaudia-Therapieplatz.png

Alle Leistungen sind Selbstzahler-Leistungen. Preisliste »

Kennenlernen

In einem kostenlosen Vorabgespräch (per Videocall, z.B. Zoom oder per Telefon) lernen wir uns unverbindlich kennen und finden heraus, ob wir zusammenarbeiten möchten und welche Vorgehensweise sinnvoll für Ihr persönliches Anliegen ist.